UA-93158005-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

TSA im TSV Barsinghausen

Landesmeisterschaften  22.02.2020 - I B, II B, II A + II S mit Ergebnissen

Offene Tanzsportturniere 

23.02.2020 - SEN III, II + I D      mit Ergebnissen

NTV-Breitensport-2020

23.02.2020 - 13.00 - 16.00 Uhr mit Ergebnissen

-------------------------------

Aktuell

AKTUELL

Der TSV Barsinghausen e.V. plant eine Außerordentlichen Mitgliederversammlung, weil wir zur Zeit nicht die Möglichkeit sehen bei den bestehenden Coronar-Regeln in Niedersachsen trotz Lockerungen die Jahreshauptversammlung durchführen zu können.

 
Gerd König gibt bekannt (Stand 25.05.2020):
 
Liebe Tänzerinnen und Tänzer der TSA, liebe Trainer, 

das Thema Wiedereinstieg in den Tanzsport nimmt nun auch in Niedersachsen Fahrt auf.

Heute hat es Gespräche des NTV u.a. mit der Landesregierung gegeben, die nun endlich Klarheit für unsere Startbedingungen ergeben haben. Das Thema Kleinstgruppen ist danach vom Tisch, maßgeblich für die Gruppengrößen sind nunmehr insbesondere die Hallengrößen und die Abstandsmöglichkeiten.

Der Spartenvorstand wird zusammen mit der Vereinsleitung möglichst bald die nötigen detaillierten Konzepte für den Neustart erarbeiten.

Wir bemühen uns, die notwendigen Regelungen bis zum kommenden Pfingstwochenende hinzubekommen. Ihr werdet frühestmöglich über alle Einzelheiten für den Neustart informiert.

Bleibt weiterhin alle gesund und munter.

Liebe Grüße

Gerd König 

 

Mitteilung des Niedersächsischen Tanzsportverbandes:

wichtige Infos zum Wiederbeginn des Tanzsports

Liebe  Tanzsportler*innen,

nachdem das Tanzen im Freien ja schon erlaubt war, können wir es nun auch im Gebäude wieder beginnen. Dazu gibt es die Verordnung des Ministeriums vom 22.05.2020.

In dieser ist zu lesen:

(8) 1 Die Sportausübung auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen ist zulässig, wenn

1. diese kontaktlos zwischen den beteiligten Personen erfolgt,

2. ein Abstand von mindestens 2 Metern jeder Person zu jeder anderen beteiligten Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, jederzeit eingehalten wird,

3. Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräte, durchgeführt werden,

4. Umkleidekabinen, Dusch-, Wasch- und andere Sanitärräume, ausgenommen Toiletten, sowie Gemeinschaftsräumlichkeiten, wie zum Beispiel Schulungsräume, geschlossen bleiben,

5. beim Zutritt zur Sportanlage Warteschlangen vermieden werden,

6. Zuschauerinnen und Zuschauer ausgeschlossen sind und die Zahl der aus Anlass der Sportausübung tätigen Personen, wie zum Beispiel Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer sowie Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, auf das erforderliche Minimum vermindert wird.

 

Irritation gab es zu den Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören. Die Klärung mit dem Ministerium hat folgendes ergeben:

lt. Artikel 1,   §1,  Abs. 8, Pkt. 2

Personen, die in einem Hausstand leben, können zusammen tanzen. Sie müssen zu anderen Personen / Paaren einen Abstand von 2 m halten.

Wie viele Paare auf der Tanzfläche sein dürfen, kann nur der Verein entscheiden, da dies abhängig von der Flächengröße ist. Der Abstand ist ausschlaggebend und muss eingehalten werden. Wechsel der Tanzpartner ist nicht erlaubt.

Mannschaftssport (Formation) ist ebenfalls nicht erlaubt, da 2 Meter Abstand nicht gewährleistet sind. Eine neue Einschätzung hierüber wird von der Landesregierung am 10.06.2020 vorgenommen.

Auch wenn es jetzt wieder losgehen darf, bitte denkt alle daran, dass die Hygienevorschriften und alles, was daran hängt, eingehalten werden müssen. Bitte nicht übertreiben, denn weniger ist mehr. Einen Hotspot im Tanzsport braucht niemand. Lasst uns positiv in die Zukunft sehen, um bald wieder von allen ein gemeinsames "Quick, Quick, Slow" zu hören.

Viele Grüße und einen guten Start wünscht Euch

Jürgen Schwedux

und das gesamte NTV Präsidium

 

Bereits bekannt (Stand 10.05.2020)

1. Unser Trainingsbetrieb muss bis mindestens 25.5.2020  weiterhin eingestellt bleiben.

Eine Abstimmung mit der Vereinsleitung ist erfolgt.

Bei den jüngsten Bund-Länder-Gesprächen war zwar der Sport ein Thema, aber für uns war nix dabei. Es hat keine Beschlüsse zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes in den Hallen gegeben! Vielmehr hat man die bestehenden Kontaktbeschränkungen zunächst bis mindestens 05.06.2020 verlängert, wenn auch leicht modifiziert.

Es bleibt daher zunächst bei den bisherigen Einschränkungen.

Zu dem Thema gibt es aber inzwischen immerhin einen Stufenplan unserer Landesregierung, den ihr bestimmt schon kennt, aber den ich dennoch beigefügt habe. Wenn ich das richtig sehe, ist der Tanz-Sport erst in der 3.Stufe am 25.5. mit einer Prüfung dran, ob .....

Eine Öffnung ist dann erst in der 4. Stufe vorgesehen!, darüber steht aber noch kein Datum!

Leider nicht stattfinden können daher:

Der Discofox-Workshop am 03.05. / 10.05. + 17.05.2020, der Tanz-Treff am 24.05.2020 und voraussichtlich wohl auch der Discofox-Treff am 07.06.2020.

Über die weitere Entwicklung halte ich euch - wie immer - auf dem Laufenden. 

Ich empfehle auch einen regelmäßigen Blick auf unsere Sparten-Homepage!

 

2. Wir denken zur Zeit darüber nach, ob ihr vielleicht Interesse an einer evtl. möglichen sportlichen Freiluft-Betätigung z. B. (Tanzsport-) Gymnastik auf unserem Fußballplatz hättet. Die dazu derzeit gültigen Richtlinien unseres Vereins habe ich auch beigefügt.

Also teilt mir bitte bis Dienstag 12.5.20 mit, ob das etwas für euch wäre. Ja oder Nein per EMail, Telefon oder WhatsApp wäre nett.

Wenn das Ergebnis es hergibt, würde ich mich sodann um weitere Einzelheiten wie mögliche Trainingszeiten, Übungsleitung usw. kümmern. Ob da etwas zu unseren gewohnten Zeiten machbar ist, kann ich aber noch nicht abschätzen.

Bleibt gesund und munter!

Liebe Grüße

Euer Gerd König

 

TSV Richtlinien zum Training outdoor

 

 Die Staatskanzlei hat folgende Corona - 5-Stufenplan herausgegeben (Stand 04.05.2020)

Sollte dieses Bild zu klein sein, bitte hier drücken!

------------------------------------------------------------------------------------

Bereits bekannt (Stand 01. Mai 2020)

Bei den Bund-Länder-Gesprächen gestern war der Sport zwar ein (Rand-)Thema, aber es hat keine Beschlüsse zur angestrebten Wiederaufnahme des Sportbetriebes gegeben! Vielmehr hat man die bestehenden Kontaktbeschränkungen zunächst bis mindestens 10.5.20 verlängert.Es bleibt daher zunächst bei den bisherigen Einschränkungen.
 
Unser Trainingsbetrieb muss deshalb bis mindestens 10.5.2020  weiterhin eingestellt bleiben. Eine Abstimmung mit der Vereinsleitung ist erfolgt.
 
ABER: Die Aussichten für ein baldige Wiederaufnahme des Sportbetriebes, in welcher Form auch immer, sind gut. Denn schon am kommenden Mittwoch (06.05.2020) soll schon die nächste Bund-Länder-Gesprächsrunde stattfinden, bei der unser Thema wieder auf der Tagesordnung steht und bei der es auch Beschlüsse dazu geben soll.
 
Über die weitere Entwicklung halte ich euch auf dem Laufenden. 
 
 
Bereits bekannt (Stand 17.04.2020):  

Discofox Workshops - Wegen der Einschränkungen und auch der insgesamt bestehenden Ungewissheiten werden wir auch die für Mai geplanten Discofox-Workshops nicht durchführen können. Vielleicht kommt ein Workshop ersatzweise im Juni in Betracht. Sollte das möglich sein, erhaltet ihr rechtzeitig weitere Infos.

Angedacht - mit allen Vorbehalten - ist auch ein DF-Übungstreff am 17.5.2020 

TANZ-TREFF - Ob der Tanz-Treff am 24.5.20 wie geplant stattfinden kann, müssen wir erst einmal abwarten.

Über die weitere Entwicklungen halten wir euch auf dem Laufenden.

 
 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?